Traumhaftes, sonniges Baugrundstück in der Gasgartenstrasse, 57520 Steinebach

578 m2
Objekt-Nr.
2-694
Grundstücksfläche
578 m2
Kaufpreis
35.000 €
Käuferprovision
3,57 % inkl. MwSt.

Ein sagenhaft preiswertes Angebot: 578 m² großes, komplett mit einem stabilen Doppelstabzaun eingefriedetes, ruhig am Wendehammer gelegenes Baugrundstück mit Fernblick, dazu gibt es genehmigungsfertige Pläne für ein großes Haus mit Einliegerwohnung und Doppelgarage und obendrauf kann hier auch eine direkt benachbarte 1.890 m² große Wiese mit Obstbäumen von der Gemeinde für wenig Geld gepachtet werden. Selbstverständlich können Sie hier auch ein Haus nach eigenen Plänen und Vorstellungen verwirklichen. Schauen Sie hierzu weiter unten, bei den Vorgaben des Bebauungsplanes, oder lassen Sie sich von unserem Architekten kostenlos und unverbindlich beraten.

Mikrolage:
Am Ende einer Sackgasse und als letztes Grundstück vor dem Wendehammer, sowie auf einer Anhöhe mit wunderschönem Blick gelegen. Nach Auskunft der Nachbarn wird der unterhalb der Häuser gelegene Fußballplatz wenig genutzt und ist überhaupt nicht störend. Unterhalb des Grundstückes befindet sich eine kleine Wiese, welche nach Auskunft der Gemeinde gepachtet werden kann. In dem kleinen, herrlich in der Landschaft versteckten Ort Steinebach befindet sich, bis auf einen Kindergarten, keine weitere Infrastruktur. In dem Nachbarort Gebhardshain sind jedoch in nur ca. 2 Kilometer Entfernung alle Einkaufsmöglichkeiten (Rewe, Netto, Bäcker, Metzger) vorhanden. Ebenso finden Sie dort mehrere Ärzte, eine Apotheke, zwei Banken, sowie auch eine Grundschule und eine "Realschule plus".

Makrolage:
Gymnasium, Berufsschulen und Sonderschulen finden Sie in den benachbarten Städten Betzdorf (8 km) und Wissen (12 km) oder Hachenburg (13,5 km). Die Kreisstadt Altenkirchen befindet sich in 18 km Entfernung. Zur Autobahn A 45 (Sauerlandlinie) sind es ca. 30 km, oder zur A3, Richtung Köln ca. 40 km. Nach Bonn sind es ca. 75 km und nach Köln ca. 90 km.

Mögliche Bebaubarkeit: Das Grundstück befindet sich in einem unbeplanten Innenbereich; die Bebauung sollte sich nach § 34 Baugesetzbuch in Art und Maß in etwa der umgebenden Bebauung anpassen. Nach § 34 Absatz 3a kann im Einzelfall von der Erfordernis des Anpassens abgewichen werden.

Straße: Erschließung bezahlt und vorhanden
Kanal: Erschließung bezahlt und bis an die Grundstücksgrenze verlegt
Wasser: Erschließung bezahlt und bis an die Grundstücksgrenze verlegt
Strom: Erschließung bezahlt und vorhanden
Erdgas: Nicht vorhanden
Internet: 50 Mega Bits (MBit/s) möglich
Ausrichtung: Nach Westen abfallend

Unser Tipp:
Lassen Sie sich zur Bebaubarkeit, der baulichen Ausnutzung, möglichen Dachformen, Baugrenzen, Ausrichtung usw. von unserem Architekten unverbindlich beraten.

 



Objektinformationen


Wegbeschreibung zum Objekt? Bitte geben Sie Ihre Adresse ein (Diese wird von uns nicht gespeichert!)

Kontakt

Christoph Langer

Dipl.-Ing.
Architektur und Städtebau

 Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Sie haben Fragen?

Dieses Formular ist durch Aimy Captcha-Less Form Guard geschützt