Ohne Renovierung sofort beziehbar! EFH mit ELW am Stadtrand von Wissen/Sieg

197 m2
69 m2
599 m2
10
1936
C
1
Objekt-Nr.
2-281
Wohnfläche
197 m2
Nutzfläche
69 m2
Grundstücksfläche
599 m2
Baujahr
1936
Zimmer
10
Kaufpreis
siehe Exposé
Käuferprovision
3,57 % inkl. MwSt.
Energieausweis
Angaben zum Energieausweis
Effizienzklasse
C
Energieausweisart
Verbrauchsausweis
Befeuerungsart
Gas
Baujahr
1936
Endenergiebedarf
97.71 kWh(m² a)
Primärenergiebedarf
107.48 kWh(m² a)

Bei dem Angebot handelt es sich um ein Einfamilienhaus mit Einliegerwohnung, oder ein typisches 2- Generationenhaus mit großer Terrasse, Wintergarten, Loggia, Garage, Gartenhaus und Remise in einer bevorzugten Wohnlage von Wissen/Sieg. Die Wohnung im EG (81,5 m²) lässt sich über den Wintergarten (nahezu) schwellenlos begehen und hat im Bad eine große, seniorengerechte Dusche mit ausklappbarem Sitz. Die darüber befindliche Hauptwohnung bietet auf zwei Etagen 116 m² familiengerecht aufgeteilte Wohnfläche, wobei sich das Dachgeschoss mit zwei gemütlichen Zimmern und einem Duschbad besonders auch als "Kinderetage" eignet. Das gesamte Haus wurde in den vergangenen 27 Jahren von den Eigentümern fortlaufend modernisiert und vorbildlich gepflegt. Insgesamt ein hervorragendes und seltenes Angebot für Großfamilien, oder für alle mit viel Platzbedarf, welche hier 197 m² gepflegte und ohne große Renovierung sofort beziehbare Wohnfläche vorfinden werden.

Mikrolage (direkte Umgebung)/Grundstücksbeschreibung:
Das Haus befindet sich in der Dörnerstraße, zwischen dem Stadtzentrum und dem Schloss Schönstein. Hier wohnt man sehr ruhig und sehr grün - und egal ob Familieneinkauf, Schule oder auch der Bahnhof, alles lässt sich innerhalb einer Viertelstunde zu Fuß oder in wenigen Minuten mit dem Fahrrad erreichen. Andererseits führt ein kleiner Weg nach 100 Metern direkt in den Wald. Das 599 m² große Grundstück gehörte früher zu einer kleinen, am Ortsrand gelegenen Gärtnerei. Es bietet an der Frontseite 2 PKW-Stellplätze. Seitlich am Haus führt eine lange, gepflasterte Zufahrt zur Garage. An der Hausrückseite befindet sich eine großzügige, schön angelegte Terrasse. Diese lässt sich direkt aus der Wohnung im Erdgeschoss begehen, oder auch aus der Wohnung im Obergeschoss über eine Wendeltreppe erreichen.
Hinter der Terrasse befindet sich der Garten mit einer kleinen Rasenfläche mit Sandkasten, einem massiven Gartenhaus (dem früheren "Kleintierstall") und der daran angebauten Holzremise. Sollten Sie einen besonders großen Garten benötigen, so kann eine hinten angrenzende, im Familienbesitz des Verkäufers befindliche Parzelle gepachtet werden.
An allen Seiten grenzen große Gärten oder Rasenflächen der Nachbarn an, so dass man das Gefühl hat, hier eher auf dem Land und nicht am Rande des Stadtzentrums zu wohnen. Eine perfekte Lage für Familien oder auch für Pendler, die hier den schnell erreichbaren Bahnhof (ca. 1 km) nutzen möchten.
Makrolage:
Wissen ist eine Kleinstadt im südlichen Altenkirchener Kreis, an der Grenze vom Bergischen Land zum Westerwald gelegen. Die Stadt ist eines der Zentren dieser Region. So gibt es hier auch gute Einkaufs- und Freizeitmöglichkeiten, mehrere Einkaufsmärkte und einen vielseitigen Einzelhandel. Wissen verfügt über ein kleines Krankenhaus und über eine Vielzahl von Ärzten verschiedener Fachrichtungen. Mehrere Kindergärten, Grund-, Haupt- und Realschule sowie ein Gymnasium sind am Ort. Wissen ist außerdem Bahnstation an der Strecke Köln-Siegen. Von hier aus fahren etwa halbstündlich Züge in beide Richtungen. Bis zum Hauptbahnhof Köln fährt man etwa 60 Minuten und bis Siegen ca. 30 Minuten. Mit dem Pkw benötigt man ungefähr 70 Minuten bis nach Köln. Weitere Infos finden Sie unter: www.wissen.eu

Ausstattung:
- solide, massive Bauweise
- urspr. Baujahr 1936; Anbau/Wohnhauserweiterung 1956; 1995 erworben und fortlaufend modernisiert
- isolierverglaste Kunststofffenster (innen weiß/aussen mahagonifarben) mit Rollläden Baujahr 1995
- insgesamt: 10 Zimmer, 197 m² Wohnfläche
- EG 81,5 m² Einliegerwohnung / 4 Zimmer, derzeit ein Zimmer als Friseursalon ausgestattet
- OG/DG 116 m² Hauptwohnfläche, mit einer innenliegenden Spindeltreppe verbunden
- moderne Brennwert-Erdgas-Zentralheizung "Viessmann", Baujahr 2015
- zentrale Warmwassererzeugung über die Heizung
- 3 Bäder (auf jeder Etage eins) mit heller, zeitgemäßer Ausstattung
- zwei moderne Einbauküchen (2015) im Kaufpreis enthalten
- hochwertiger Kaminofen
- 7 m² große Loggia mit Treppe zum Garten/Terrasse, 2018 überdacht und modernisiert
- ca. 25 m² große, unterhalb einer großen Magnolie angelegte Terrasse
- Sandkasten
- Wintergarten (6,1 m²) als "Brücke" zwischen der Einliegerwohnung und Terrasse / Garten
- Kellerräume (69 m² Nutzfläche) mit Innen- und Außentreppe
- massive Garage mit elektrischem Toröffner
- massives Gartenhaus (ehemaliger kleiner Stall)
- Holzremise als Unterstand für Gartengeräte, Mülltonnen und Holz
- Satellitenschüssel mit Fernsehanschlüssen in fast allen Zimmern
- Highspeed Internet (Glasfaserleitung in der Straße)

Unterhaltungs-/ Verbrauchskosten:
- Grundsteuer: 202,27 € / Jahr
- Wohngebäudeversicherung: 697,13 € / Jahr
- Schornsteinfeger 2022: 50,55 €
- Erdgas:
  2019 = 22.402 kWh - 1.187,92 €
  2020 = 21.011 kWh - 1.188,81 €
  2021 = 26.634 kWh - 1.734,23 €
- Müllabfuhr:
  Restmüll 120 Liter = 94,82 € / Jahr
  Biomüll 240 Liter = 77,02 €  / Jahr
  Papeimüll 240 Liter = 4,87 € / Jahr

Die Finanzierung für dieses Haus könnte wie folgt aussehen:
65.000 € Eigenkapital für:
- Finanzierung: 10 %-Eigenkapitalanteil = 29.900 €,
- Kaufnebenkosten (Grunderwerbsteuer, Notar, Gerichtskosten, Provision) = 31.400 €
- Renovierung / Umzugskosten = 3.700 €
ergibt:
- 90 % Finanzierung = 269.100 € Immobilienkredit
- Zins: 3,0 %   Tilgung: 2,0 %
= monatliche Rate: ca. 1.121 €





Kontakt

Christoph Langer

Dipl.-Ing.
Architektur und Städtebau

 Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Sie haben Fragen?

Dieses Formular ist durch Aimy Captcha-Less Form Guard geschützt